Eila vom Weinbergblick Zwinger "vom Dickemer Schlößle"
       Eila vom Weinbergblick                          Zwinger "vom Dickemer Schlößle"

Pacchia van Tiekerhook

* 20. Oktober 2002 - † 20. Oktober 2014

die alte Dame Pacchia

Pacchia wurde am 20.10.2002 in den Niederlanden geboren. Ich habe sie damals als meine Wegbegleiterin von dort geholt. Sie sollte die Ausbildung durchlaufen und als Stammhündin meinen Zwinger anführen. Leider war ihre Hüfte nicht in Ordnung. Aus diesem Grund konnten wir die Ausbildung nur bedingt durchführung und mussten dann im Alter von ca. 5 Jahren abbrechen - natürlich konnte sie damit auch keine Welpen bekommen. Sie war aber sowohl für den damaligen Welpen Cito, wie auch für die damals kleine Eila und natürlich dann auch für Eilas Welpen die absolute "Tante". Der Job war ihr wie auf den Leib geschnitten! Uns kam es so vor, als hätte sie jeden einzelnen der Welpen als ihren eigenen adoptiert! Eine phantastische Hündin! Sie wäre sicher auch eine gute Mami gewesen.

Mich hat sie ihr ganzes Leben lang begleitet und beschützt. Niemand (!), nein wirklich niemand durfte sich mir nähern, wenn ich nicht das ok dazu gab! Selbst im hohen Alter mobilisierte sie sonst sämtliche Kräfte, um einen eventuellen Übergriff auf mich zu verhindern. Das war wirklich aussergewöhnlich. Pacchia war wirklich eine tolle und zuverlässige Hündin!

 

Im hohen Alter fiel ihr das Gehen dann zunehmens schwerer, da sich die Hüfte bemerkbar machte. Am 19.10.2014 erlitt sie einen leichten Schlaganfall, von dem wir aber zunächst kaum was bemerkten. Sie lag den ganzen Tag und wollte nicht essen. Natürlich war das für uns zwar ein "Alarmsignal", jedoch noch nicht wirklich bedenklich, da sie bereits zuvor ab und zu solch einen "schlechten Tag" hatte. Dann als wir bemerkten, dass sie nicht liegen blieb, weil sie nicht aufstehen wollte, sondern nicht mehr  "konnte", riefen wir unsere Tierärztin zur Hilfe. Sie diagnostizierte den Schlaganfall und stellte gleichzeitig einen Milztumor fest.

 

Pacchia war eine wunderbare, tolle Hündin, die immer sehr viel Freude am Leben hatte, egal welche Einschränkungen ihr Körper von ihr verlangte! Sie strahlte diese Lebensfreude aus und kämpfte sich immer mit dem ganzen Elan, der ihr zur Verfügung stand durch!

 

Nun hat sie diese Welt verlassen. Sie wurde "Punkt genau" 12 Jahre alt.

 

Danke Pacchia, dass Du uns all die Jahre so viel Freude gemacht hast und wir die Zeit mit Dir verbringen durften!

Diese Bilder sind alle bereits von der betagten Pacchia im Alter ab 10 Jahre.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evelyn Furthmüller

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite Privat.